DEUTSCH | ENGLISH

header

MEAT ME AT THE BBQ

rezept04_header

rezept04_zutaten


ANLEITUNG FÜR HOFFNUNGSFROHE KOCHBEGINNER:

Steaks auf einem Teller mit 5 Teelöffel Olivenöl beidseitig einölen, je 2 gehäufte Teelöffel z.B. von RUBY ROAST gleichmäßig darauf verteilen & einmassieren.

Die Gewürzmenge entspricht etwa der Hälfte dessen, was das Fleisch vertragen kann & dient vor allem der MAILLARD-Reaktion, also der Bildung der Röst- & Brataromen. Kann man mal googlen – ist eine komplexe Reihe von Reaktionen, die Gebrutzeltes so lecker macht! Wieder was gelernt! Daher vor dem Grillen nicht zu viel Würzung auf’s Fleisch geben, sonst verbrennt’s!

Die Steaks auf dem heißen Grill von beiden Seiten – je nach Dicke und Temperatur – 1 bis 1,5 Minuten kräftig bräunen, dabei mit neugewonnenem Wissen über die dahinterstehende Reaktion glänzen & das Fleisch je nach Garwunsch fertig braten. Müsst ihr selbst wissen, wie ihr’s am liebsten mögt – ob rare, medium rare, medium oder well done. Jeder Jeck ist anders!

Dann ab auf den Teller, die restliche Menge RUBY ROAST oder CRUSTY DUST-Knobibutter drauf, Brot oder Kartoffeln dazu und was sonst noch so auf dem Grill liegt – denn KARL KONRAD’S Kindeskinder Würzmischungen funktionieren auch prima zum Marinieren von Fisch, Tofu, Grillkäse & -gemüse! Da ist für alle was dabei!

Bei Regen einfach mit Öl & Butter in die Pfanne umziehen – ruhig auch mal mit ROADHOUSE marinieren. Bringt die Extra-Schärfe.

KARL KONRAD`S Kindeskinder bringen dir Marinieren bei!

zurück

//

suprcomonlineshop

Erstellt mit

 Einloggen

 |Ausloggen

 | Adminbereich| Ausloggen

suprS