DEUTSCH | ENGLISH

header

Cremig frische Kürbissuppe mit CRUSTY DUST

 

 

Der Herbst ist da und bringt wieder Kürbis auf die Speisekarte. Und unser Gewürz-Allrounder #CRUSTYDUST bringt alles mit, was für eine feine Kürbissuppe gebraucht wird: Aromatischen Curry, deftige Zwiebel, Paprika & Pfeffer!

Und so geht’s:

Den Hokkaido Kürbis vierteln und entkernen, dann in den Backofen bei 180°, damit er etwas weich wird. Während der Kürbis im Backofen ist, bratet ihr die grob gewürfelten roten Zwiebeln in einem Topf an.

Gebt jetzt schon mal eine Priese CRUSTY DUST an die roten Zwiebeln – so werden sie extra lecker&brutzelig!

Bevor die roten Zwiebeln zu knusprig werden fügt ihr dann das Wasser, den Brühwürfel und die Kokosmilch hinzu.

 

Jetzt könnt ihr die restlichen Zutaten, die ihr auch grob würfelt, in den Topf geben.

Das Ganze wird nun für ein paar Minuten weichgekocht, während ihr schon mal den Kürbis aus dem Ofen holt.

Ist Alles schön weich, gebt ihr den Kürbis in den Topf und gießt den Orangensaft dazu.

 

Jetzt kommt der Pürierstab zum Einsatz: Bis zur gewünschten Konsistenz pürieren und mit CRUSTY DUST abschmecken

Während die Suppe noch einmal aufkocht, könnt ihr die Kürbiskerne anrösten:

Wahlweise mit einem Klecks Honig und ROADHOUSE für ein bisschen sweete Schärfe! Quasi herzhafter Krokant.

Servieren könnt ihr die Suppe dann mit dem „Krokant“ und frischen Kräutern, wie zum Beispiel Koriander oder Petersilie.

 

suprcomonlineshop

Erstellt mit

 Einloggen

 |Ausloggen

 | Adminbereich| Ausloggen

suprS