DEUTSCH | ENGLISH

header

Unser Vorschlag: Koch für Mutti!

11. Mai 2015

Dreh doch mal den Spieß um & koch für deine MAMA, MAMI oder MUTTI! Geht auch ganz einfach – versprochen!

MUTTERTAG steht vor der Tür und MAMA hat schon alles?

Das Problem kennen wir nur zu gut. Man grübelt und grübelt und im Kopf herrscht doch nur Ratlosigkeit & Leere. Wir haben euch das Grübeln abgenommen & uns mal selbst Gedanken gemacht – wie sich das für echte Kindeskinder gehört!

Stell dir einfach mal folgende Fragen:

Wie oft hat deine Mama schon für dich gekocht? Boa, pff, mhh, oft, sehr oft, bestimmt 8452-Trillionen mal?

Und wie oft hast du schon für sie gekocht? mh………………..keine Ahnung?!?

Siehst du, genau deswegen ist’s doch mal an der Zeit, den Spieß umzudrehen!

Oder das Omelette. Oder MAMAS Lieblingsgericht. Also los, ran den Herd & KOCH FÜR MUTTI!

Ein einfaches, schnelles Rezept mit WOW-Effekt haben wir auch schon vorbereitet – Würzung included. Alles kinderleicht sozusagen! Na dann, auf die Plätze, fertig, los!

 

Was ihr benötigt (für 2 Personen):

Fische im Bauch Rezept

FORELLE IN CRUSTY-KRUSTE mit OFENGEMÜSE-KONFETTI & SAUER (macht lustig) CREAM

Erstmal alle Zutaten zusammensuchen und schön aufreihen. Man will ja den Überblick behalten. Jetzt wird’s nass: Hände, Fisch, Paprika, Petersilie und Kartoffeln gründlich waschen und abtropfen lassen bzw. trockenreiben. Am besten den Backofen schon mal auf 190°C Umluft vorheizen – Bleche rausnehmen. Yep, it’s getting hot in there!

Nun auf zur Schnippel-Action! Die 3 Paprika (ohne Kerne) & 4 Kartoffeln (mit Schale) in nicht zu kleine Würfel schneiden. Petersilie (ohne Stängel), 2 Zwiebeln & 8 Knoblauchzehen (ohne Schale!) gerne etwas feiner zerkleinern – macht das einfach, so wie ihr denkt! Dann 2 Zitronen in Scheiben schneiden und die andere Zitrone halbieren und auspressen (geht auch mit der Hand!).

Jetzt machen wir uns an die FORELLE IN CRUSTY-KRUSTE:

Die 3 Eier trennen und das Eiweiß mit Handrührgerät oder Schneebesen & Muskelkraft schaumig schlagen. Wenn ihr die Schüssel 10 Sekunden umgedreht über euren Kopf haltet und nichts auf’s Haupthaar tropft, dann hat der Schaum die richtige Konsistenz. Ansonsten weiterschlagen!

Dann ca. 800g Meersalz und 3 Esslöffel CRUSTY DUST in die Masse geben und verrühren. Ca. 1/3 der CRUSTY-Masse auf der Mitte des Backblechs verteilen – ungefähr in der Größe eures Fisches – der wird da nämlich draufgelegt, aber vorher kommen noch ein paar Zitronenscheiben, Knoblauch & Petersilie drunter! Den Fisch außen und innen schön mit Olivenöl und BASIL OLIVE einreiben und mit BASIL OLIVE, etwas Petersilie, Zitrone und Knoblauch füllen. Nach dieser Beauty-Behandlung darf er auf sein Salzbett gelegt werden und sich ausruhen. Die restliche CRUSTY-Masse kommt darüber und wird angedrückt, sodass der Fisch komplett bedeckt und nicht mehr zu sehen ist. So in etwa wie beim Leute-Einbuddeln am Strand. Jetzt ab in den Ofen damit und auf mittlerer Schiene 40-45 Minuten backen bis eine bräunliche Kruste entsteht. Geht der Farbton eher in die schwärzliche Richtung, Fisch eine Ebene tiefer legen und Temperatur etwas reduzieren. Hinweis: Die Kruste wird vor dem Verspeisen aufgebrochen (und nicht mitgegessen!) – der darin gegarte Fisch ist dann butterweich & aromatisch!

So, der Rest ist ein Kinderspiel!

Für das OFENGEMÜSE-KONFETTI Paprika- & Kartoffelwürfel samt der geschnippelten Zwiebeln und dem restlichen Knoblauch in eine Auflaufform geben. 4 EL RUBY ROAST darüber verstreuen, 3 EL Honig und 5-6 EL Olivenöl drüber geben und alles gut verrühren. Auflaufform auf einem Rost oder Blech eine Ebene unter dem Fisch im Ofen platzieren und solange drin lassen, bis alles schön brutzelig ist (ca. 20-25 Minuten). Für die SAUER (macht lustig) CREAM Päckchen Saure Sahne mit 1EL Zitronensaft & 3 EL RUBY ROAST abschmecken. Fertig!

Jetzt nur noch Tisch decken, mit ein paar Blümchen dekorieren, MAMAS Lieblingsgetränk bereitstellen, Auflaufform (Untersetzer nicht vergessen!), SAUER (macht lustig) CREAM- & CRUSTY-Krustenfisch (Vorsicht, sehr heiß!) in die Tischmitte stellen, MAMA überraschen,  MUTTERTAGS-SELFIE schießen und die verdienten Lorbeeren ernten! #kochfürmutti

 

suprcomonlineshop

Erstellt mit

 Einloggen

 |Ausloggen

 | Adminbereich| Ausloggen

suprS